Mitglied werden

 

SPD Bund

spd.de

 

SPD Wilkau-Haßlau

 

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

leider können wegen der aktuellen Corona-Pandemie keine Veranstaltungen oder Sitzungen der SPD Griesheim stattfinden. 

Bürgerinnen und Bürger die gerne mit uns dort persönlich in Kontakt getreten wären, können mich in dieser Zeit gerne auch über Whatsapp 0151-20614277 und Mail sebastian.schecker@web.de erreichen.

Ich wünsche, dass Sie und Ihre Angehörigen gesund bleiben und wir alle gemeinsam mit den getroffenen Maßnahmen die Pandemie gut überstehen werden.

 

Ich verweise auch auf die durch die SPD-Bundesminister Olaf Scholz und Hubertus Heil aufgelegten Hilfsprogramme https://www.spd.de/index.php?id=6984&no_cache=1#c57135 und auf den offenen Brief unserer Fraktionsvorsitzenden Ingrid Zimmermann an den Bürgermeister. 

 

Herzliche Grüße, Ihr

 

Sebastian Schecker

 

Vorsitzender

 
 

Topartikel FraktionErmittlung leerstehender Wohnungen

Wartehäuschen für den Bus-Parkplatz am Felsenkeller

Leerstehende Wohnungen vermeiden

Im Zuge der Corona-Krise haben sich die Fraktionen im Stadtparlament darauf verständigt, Anträge von der Tagesordnung der Sitzung am Donnerstag zu nehmen und nur das aktuell Nötigste zu beraten und zu beschließen.

Dennoch möchten wir gerne bereits jetzt über den Inhalt zweier unserer Anträge informieren. Sie werden dann auf der nächsten Sitzung nach Corona zur Abstimmung gestellt werden.

Beim ersten Antrag geht es um den Parkplatz Felsenkeller. Dieser wird auch als Start- bzw. Zustiegspunkt von Omnibusreisen genutzt. Dabei werden Wartende aktuell im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen gelassen. Dies wollen wir gerne ändern und haben daher beantragt, dass der Magistrat prüfen möge, ob es möglich ist, einen Unterstand für Busreisende auf dem Parkplatz Am Felsenkeller zu errichten und was es kosten würde.

Der zweite Antrag beschäftigt sich mit der Wohnungsmarktsituation in Griesheim. Dabei ist uns aufgefallen, dass es zum einen deutlich steigende Mietpreise für Neuvermietungen von Wohnungen in Griesheim gibt, aber zum anderen auch immer wieder Leerstand, d.h. Wohnungen, die nicht vermietet werden. Teils sogar über Jahre hinweg. Wir haben uns mit dieser Problematik näher auseinandergesetzt und nach den Ursachen geforscht.

Veröffentlicht am 31.03.2020

 

FraktionOffener Brief der Fraktionsvorsitzenden Ingrid Zimmermann zu Corona

Fraktionsvorsitzende Ingrid Zimmermann hat am 23.03.2020 den angehängten Offenen Brief an den Magistrat der Stadt Griesheim gerichtet, betreffend Maßnahmen wie zb den Erlass von Kita-Gebühren während der Corona-Krise zu fordern

Veröffentlicht am 25.03.2020

 

AllgemeinWeltoffenheit in der sozialen Stadt

Weltoffenheit

LEIDER WEGEN CORONA ABGESAGT!

 

Veranstaltung zum Thema Rassismus am Dienstag, den 24. März 2020 um 19 Uhr in der LINIE NEUN

Wie gehen wir mit Rassismus und Diskriminierung, Hetze und Verunglimpfung in unserer Stadt um? Wie können wir uns dagegen wehren und richtig und bestimmt reagieren?

Wir möchten, dass unsere Stadt weltoffen bleibt und dass sich hier alle Zugezogene wohl fühlen können. Diskutieren Sie mit uns, wie wir das am besten schaffen!

Das Impulsreferat wird Manuel Glittenberg halten, der bei der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik auch das Projekt „Zusammenleben neu gestalten“ betreut.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit guten Diskussionen.

 

Veröffentlicht am 11.03.2020

 

OrtsvereinEinladung zum Frühlingsempfang am 22. März 2020

Frühlingsempfang Einladung

Leider wegen Corona abgesagt!


Die Griesheimer SPD lädt dieses Jahr zum ersten Mal zu einem Frühlingsempfang mit Ehrung von fünfzehn langjährigen Mitgliedern am Sonntag, dem 22. März, in das Restaurant des TuS in die Jahnstr. 20 ein.
Ab 10:30 Uhr ist Einlass und ein geselliges Zusammensein bei einem Glas Sekt.  Um 11 Uhr beginnt der Empfang mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Sebastian Schecker und die Fraktionsvorsitzende, Ingrid Zimmermann.
Die Griesheimer SPD steht seit vielen Jahren – vor zwei Jahren wurde das 125 -jährige Bestehen gefeiert - für ein verantwortungsbewusstes und soziales Engagement, wobei eine positive Entwicklung der Stadt und das Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger an erster Stelle stehen.

Veröffentlicht am 11.03.2020

 

LandtagWeitere Kleine Anfrage im Hessischen Landtag zur Busspur am Ostbahnhof  

Die Landtagsabgeordneten Heike Hofmann und Bijan Kaffenberger (beide SPD) haben gemeinsam eine weitere Kleine Anfrage zur Busspur am Ostbahnhof gestellt.

 

Aus der Beantwortung der vorherigen Kleinen Anfrage Drucksache 20/1594 ergab sich, dass die aktuelle Planung zur Aufweitung der Bundesstraße B 26 in Darmstadt um zwei Fahrstreifen nicht durch den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der B 26 vom 20. April 1977 gedeckt ist und es daher zur Umsetzung der Maßnahme eines neuen Baurechtsverfahrens bedarf. Aus der Beantwortung der aktuellen Kleinen Anfrage Drucksache 20/2351 geht nun hervor, dass die Stadt Darmstadt entweder ein Planfeststellungsverfahren oder ein Bebauungsplanverfahren anstoßen muss.

Veröffentlicht von SPD Darmstadt-Dieburg am 31.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker