Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

am 10.07. haben wir unsere Liste für die Kommunalwahl 2021 aufgestellt. Informieren Sie sich gerne hier über unsere Kandidatinnen und Kandidaten! https://www.spd-griesheim.de/meldungen/spd-griesheim-stellt-die-liste-fuer-die-kommunalwahl-2021-auf/

Zudem möchten wir aktuell von Ihnen gerne wissen, "Wo der Schuh drückt". Nehmen Sie sich gerne etwas Zeit und beantworten unsere Umfrage.

Ich wünsche, dass Sie und Ihre Angehörigen gesund bleiben und wir alle gemeinsam mit den getroffenen Maßnahmen die Pandemie gut überstehen werden.

 

Herzliche Grüße, Ihr

 

Sebastian Schecker

 

Vorsitzender

 

26.11.2020 in Topartikel Fraktion

Kosten für externe Berater deutlich angestiegen

 
Auch beim Freibad sind hohe Gutachterkosten angefallen.

Es fehlt der politische Gestaltungswille der Regierungsmehrheit

Nach schließlich 7 Monaten hat die SPD-Fraktion von der Stadtverwaltung eine Antwort auf ihre Anfrage zur Höhe der Gutachterkosten in den Jahren 2017, 2018 und 2019 erhalten. „Wie wir vermutet haben, sind die Kosten für Gutachter und externe Berater deutlich in die Höhe geschossen: von insgesamt ca. 332 T€ im Jahr 2017 auf ca. 811 T€ im Jahr 2019“, erklärt Fraktionsvorsitzende Ingrid Zimmermann.

Insgesamt belaufen sich die Kosten zusammengenommen für drei Jahre auf ca. 1,7 Mio €. „Mit diesem Geld hätte man auch eine Kindertagesstätte erweitern oder anbauen können,“ staunt Stadtverordneter Thomas Wolf. Da stelle sich schon die Frage, wieso diese Kosten so außergewöhnlich hoch angestiegen seien.

03.12.2020 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2020

 

SPD Griesheim wählt neuen Vorstand und beschließt das Kommunalwahlprogramm

Unter Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen und im Einklang mit der Landesverordnung konnte die SPD Griesheim am 24.11.2020 im Bürgerhaus St. Stephan ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durchführen.

 

Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Schecker freute sich, dass er neben den Mitgliedern auch die Vizepräsidentin des Hessischen Landtages, Heike Hofmann, MdL und den Bürgermeister von Messel und Kandidaten für den Bundestag, Andreas Larem begrüßen konnte.

02.11.2020 in Ortsverein

Dialog mit Landrat Klaus-Peter Schellhaas zu medizinischer Versorgung

 
04-Schecker

Bei der Aktion „Wo drückt der Schuh“ hat die SPD Griesheim festgestellt, dass eine gute medizinische Versorgung den Bürgerinnen und Bürgern Griesheims besonders wichtig ist. Dieses Ergebnis nahm der SPD-Vorsitzende Sebastian Schecker zum Anlass in einem pandemiebedingt digitalen Format dieses Thema aktuell mit dem zuständigen Landrat Klaus-Peter Schellhaas zu besprechen.

21.10.2020 in Kommunalpolitik

Interessierte für den Seniorenbeirat gesucht!

 
19-Scheer-Schneider

Kurzbericht AG Seniorenbeirat von Marita Scheer-Schneider, Mitglied des Magistrats und Mitglied der Arbeitsgruppe Seniorenbeirat


Im Juni 2019 hat die SPD-Stadtverordnetenfraktion einen Antrag in die Stadtverordneten-versammlung eingebracht, dass ein Bürgerbeteiligungsprozess zur Bildung einer kommunalen Seniorenvertretung gestartet werden soll. Hintergrund des Antrages war, dass mittlerweile ein Viertel der Bevölkerung in Griesheim älter als 60 Jahre ist und dass mit der Bildung eines Seniorenbeirates dieser Bevölkerungsgruppe eine größere Bedeutung beigemessen werden soll. Seniorinnen und Senioren sollen ihre Erfahrungen und Ideen einbringen und aktiv die Zukunft Griesheims mitgestalten. Ein Seniorenbeirat soll daher in allen seniorenrelevanten Fragestellungen und Vorhaben eingebunden werden.
 

08.10.2020 in Ortsverein

Mit Volldampf voraus – Griesheim als soziale Stadt im Blick

 
SPD – Frauen mit dem „Feurigen Elias“ und Ideen für eine zukünftige Kommunalpolitik unterwegs.

SPD-Frauen mit dem „Feurigen Elias“ und Ideen für die Zukunft unterwegs

Am letzten Samstag im September fuhren die SPD – Frauen mit dem „Feurigen Elias“, der einzigen noch fahrbereiten Dampfstraßenbahn Deutschlands, mit Volldampf nach Darmstadt.


Der „Feurige Elias“ feierte 2018 sein 20. Jubiläum, die ASF (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen) in Griesheim ihr 45.! Mit dieser Vergangenheit im Hinterkopf und  der über vierjährigen Arbeit für Griesheim als Opposition im Stadtparlament entwickelten die Genossinnen viele Ideen für eine zukünftige Kommunalpolitik, angefeuert durch das Rattern und Dampfen der Lok.

Schnell wurde klar, dass insbesondere eine gute Kinderbetreuung, die Förderung von Vereinen und auch seniorengerechte Wohnungen für die Frauen wichtige Themen sind. Es kristallisierte sich dabei der Grundgedanke heraus, sich vehement dafür einzusetzen, dass Griesheim eine soziale Stadt bleibt.

 

Mitglied werden

SPD Bund

spd.de