12.10.2022 in Ortsverein

Wir trauern um Karin Diefenbach

 
Karin Diefenbach

Karin Diefenbach ist am 04. Oktober im Alter von 81 Jahren gestorben.

 

Sie war überzeugte Sozialdemokratin und Gewerkschafterin. Karin war lange im Vorstand des Ortsvereins der SPD Griesheim, viele Jahre davon als stellvertretende Vorsitzende. Von 1989 bis 1993 war Karin Diefenbach Stadtverordnete sowie Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Sport. Besonders wichtig war ihr der Kontakt zu ihren Mitmenschen, und sie hat daher viele Ideen aus der Bevölkerung in ihre politische Arbeit einfließen lassen. Seit April 1993 war sie dann ehrenamtliche Stadträtin und in dieser Funktion Mitglied des Zwiebelmarktkomitees, aber auch stellv. Vorsitzende der Frauenkommission und der Wohlfahrtskommission.

 

Karin Diefenbach zeichnete besonders aus, dass sie ein sehr engagierter und geselliger Mensch war; so hat sie beispielsweise gerne für die helfenden Hände auf dem Zwiebelmarkt oder bei Veranstaltungen der SPD Kuchen gebacken oder Eintopf gekocht. Auch nach ihrer aktiven Zeit als Stadträtin blieb sie der SPD, der sie über 37 Jahre angehörte, verbunden und engagierte sich noch lange ehrenamtlich. 2006 wurde sie dann für ihre Verdienste mit dem Ehrenteller sowie dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

 

Wir werden Karin Diefenbach in guter Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und Verwandten.

28.09.2022 in Presse

45. Griesheimer Zwiebelmarkt

 
Anstoßen auf den Zwiebelmarkt, mit Heike Hofmann (MdL).

Bei weitgehend trockenem Wetter fand er endlich wieder statt: Der Griesheimer Zwiebelmarkt!
Teilweise bereits sehnsüchtig erwartet, fand dieser vom 23. bis 26. September 2022 statt und die Vorfreude war für viele bereits im Vorfeld deutlich spürbar. Die 38 Aussteller welche den Zwiebelmarkt stellten, präsentierten die Stadt Griesheim dabei wieder in ihrer großen Breite und luden zu Speis und Trank, so wie zum verweilen ein. So kam man auch am Stand Nummer 12, dem Ortsverein der SPD Griesheim, bei Andechser Bier vom Fass, Rotwein, Prosecco, alkoholfreien Getränke und Käseplatte in geselliger Runde zusammen. Besonders schön war es, das wir auch nach der zweijährigen Auszeit, wieder viele alte, aber auch viele neue Gesichter an unserem Stand begrüßen durften und so freuen wir uns schon jetzt, auf den 46. Zwiebelmarkt, welcher hoffentlich wie geplant im kommenden Jahr stattfinden wird.

 

22.09.2022 in Ortsverein

Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen

 
Der neue Vorstand mit dem scheidenden Vorsitzenden Sebastian Schecker

Am 16. September fand im Saal des Zöllerhannes (Zum Grünen Laub) die SPD-Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes statt. Vor Sitzungsbeginn bat der Vorsitzende, Sebastian Schecker, um eine Trauerminute für die verstorbenen Genossen Herbert Näser und Dr. Erhardt Klemens.

 

Die Versammlungsleitung übernahm Ingrid Zimmermann und führte mit geschickten Anmerkungen, kurzweilig durch die diskussionsreiche, fast dreistündige Veranstaltung. Sebastian Schecker berichtete über die Arbeit des Vorstandes und erklärte anschließend, das er nicht mehr zur Wiederwahl als Ortsvereinsvorsitzender antreten werde. 8 Jahre lang hat er die Griesheimer SPD geführt und nun, da er als Fraktionsvorsitzender agiert, dieses Amt aufgegeben. Friedrich Eichenauer (Kassierer) dankte ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und überreichte ihm einen Theatergutschein und die unerlässliche Flasche Rotwein. Die beiden Arbeitsgemeinschaften, ASF (Vorsitzende Iris Fichtner) und die AG 60plus (Dreierspitze, Maria Lienert, Waltraud Zenner-Dickmann und Dr. Erna Batke-Grimm) bedankten sich für die konstruktive Unterstützung mit einer rot blühenden Staude für seinen Garten. 


19.09.2022 in Ortsverein

Wir trauern um Dr. Erhardt Klemens

 
Dr. Erhardt Klemens

Dr. Erhardt Klemens ist am 5. September im Alter von 88 Jahren gestorben.

 

Wir danken Erhardt für seinen engagierten Einsatz in der Griesheimer SPD. Mit über 65 Jahren Mitgliedschaft in der SPD nahm der promovierte Bauingenieur und Statiker einen besonderen Platz ein.

 

Drei Jahre nach seinem Eintritt in die Partei, bei der Kommunalwahl 1960, trat er in das Stadtparlament ein, gehörte dem Haupt- und Finanzausschuss an und übernahm 1972 den Vorsitz des Stadtplanungsausschusses. In dieser Zeit beschäftigte er sich mit Prof. Forstmeier, Leiter eines externen Planungsbüros, um die Neugestaltung der Ladenzeile an der Wilhelm-Leuschner-Straße. Erhard Klemens gilt daher auch als einer der „Urväter“, die die politischen Ideen in Planungspraxis umsetzen. (Zitat aus: Begegnungen, Griesheimer Portraits von A bis Z, Wolfgang Bassenauer, 2021).

 

Für seine Verdienste um die Stadtplanung erhielt er den Ehrenbrief des Landes Hessen und die Stadt Griesheim verlieh ihm die Bronzene Verdienstplakette. Im Jahr 1982 zog er sich nach 22 Jahren aus der Kommunalpolitik zurück und betrieb als Selbstständiger sein Statikbüro in der Beethovenstraße.

 

Er besuchte regelmäßig die Versammlungen der SPD, auch die Teilnahme am 125-jährigen Jubiläum im November 2018 war ihm wichtig. Er zeigte immer wieder ein ungebrochenes Interesse an der Politik der Griesheimer SPD.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Reinhild und seinen drei Söhnen mit deren Familien.

18.09.2022 in Allgemein

Erstes Treffen der SPD-Senioren und deren Freundeskreis

 
Marita Scheer-Schneider informiert die AG 60+ und deren Freundeskreis über den zu gründenden Seniorenbeirat der Stadt.

Beim ersten Treffen der SPD-Senioren und deren Freundeskreis am 1. September im Café Nothnagel informierte Marita Scheer-Schneider, Stadtverordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Jugend – Soziales – Kultur und Sport über die Seniorenbeiratswahl, die vom 14. Oktober bis 11. November als Briefwahl stattfinden wird.

Vor einem Jahr rief das Seniorenbüro der Stadt Griesheim Interessierte dazu auf, eine Interessengemeinschaft für einen Seniorenbeirat zu bilden. Von anfänglich 7 Personen und jeweils einem Vertreter aus den Stadtparlaments-Fraktionen bildete sich eine Gruppe von 20 Mitgliedern.

Mitglied werden

SPD Bund

spd.de