Mitglied werden

 

SPD Wilkau-Haßlau

 

SPD Bund

spd.de

 

Herzlich Willkommen!

04-Schecker

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

als Vorsitzender der SPD Griesheim heiße ich Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen.

 

Es war aus meiner Sicht konsequent, dass unser Bundesvorsitzender Martin Schulz am Wahlabend schon konsequent eine Weiterführung der großen Koalition auf Bundesebene ausgeschlossen hat. Der Wähler hat uns leider keinen Regierungsauftrag erteilt. Wir werden daher aus der Oppositionsrolle heraus beobachten, wohin die sich abzeichnende Jamaica-Koalition Deutschland führen wird und Alternativen hierzu für eine sozialere Politik aufzeigen.
 

In den letzten Monaten des Jahres stehen die Haushaltsberatungen in der Stadtverordnetenversammlung an. Am 09.11.2017 wird der Haushalt für 2018 eingebracht und in der folgenden Sitzungsrunde in den Ausschüssen beraten. Alle Termine sind öffentlich, die Einladungen finden Sie auf der Homepage der Stadt Griesheim.

Am 3. 12.2017 lädt die AsF von 10-18 Uhr zum traditionellen Weihnachtsmarkt in die Wagenhalle ein.

Und vom 7.-9.12.2017 werde ich als ordentlicher Delegierter am Bundesparteitag der SPD teilnehmen. Wenn Sie hierzu mir Anregungen zukommen lassen möchten, können Sie dies gerne über unser Kontaktformular tun.

 

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, sich auf unserer Homepage über die Aktivitäten und Personen der Griesheimer SPD zu informieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns immer über Anregungen, Kritik oder Lob - gerne auch über unsere Kontaktseite!

 

Herzliche Grüße, Ihr

 

Sebastian Schecker

 

Vorsitzender

 
 

Topartikel OrtsvereinZwiebelmarkt 2017

Der SPD Ortsverein feierte gemeinsam mit den GriesheimerInnen den Zwiebelmarkt 2017.

 

 

Veröffentlicht am 27.09.2017

 

OrtsvereinImpressionen vom AsF Familienfest

Die Aussage einer Frau mit 2 Kindern beschreibt das Fest vom 10. September recht gut: "So stelle ich mir ein Familienfest vor, schönes Wetter, viele Spielmöglichkeiten für die Kinder zum Austoben, etwas zu essen und zu trinken und verschiedene Möglichkeiten mit unterschiedlichen Leuten ins Gespräch zu kommen".

Das AsF Team kann dies nur unterstreichen: "Es war ein schöner Sonntagnachmittag mit anspruchsvollem Programm."

Veröffentlicht am 27.09.2017

 

BundespolitikErgebnisse der Bundestagswahl in Griesheim

Veröffentlicht am 25.09.2017

 

FraktionSPD Griesheim steht zum Erhalt des Zöllerhannes

Die Stadt braucht einen großen Saal für die Kulturvereine und alle Bürger

In der letzten Fraktionssitzung der SPD-Fraktion kam auch das Thema Zöllerhannes noch einmal auf die Tagesordnung. Im Stadtplanungsausschuss hatte der Bürgermeister auf Nachfragen, ob denn schon nach einem Pächter gesucht werde, geantwortet, dass jetzt erst einmal die Sanierungsarbeiten Vorrang hätten, danach wolle man die Suche starten. Der Fraktion sieht dieses Vorgehen kritisch, da es auch in der Vergangenheit nicht immer leicht war, einen Pächter für das Objekt zu finden. „Wir hoffen, dass es hier nicht am Ende zu Verzögerungen kommt und der Saal wegen fehlendem Pächter dann längere Zeit nicht genutzt werden kann“, befürchtet Fraktionsvorsitzende Ingrid Zimmermann.

„Die SPD Griesheim setzt sich klar für den Erhalt des Zöllerhannes ein,“ macht OV-Vorsitzender und Ausschussmitglied Sebastian Schecker noch einmal deutlich. „Für uns ist der Erhalt des Saales im Zöllerhannes ein wesentlicher Bestandteil unserer Kulturförderung, denn gerade die kulturtreibenden Vereine brauchen ihn. Und auch für die Kerb hat der Zöllerhannes eine große Bedeutung.“

Veröffentlicht am 04.09.2017

 

FraktionSPD will Verschattungsproblematik prüfen lassen

Basis für eine frühzeitige und sachliche Beratung mit Bürgern legen

Im letzten Stadtplanungsausschuss stand auch der Antrag der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung, der Magistrat solle die Verschattungsproblematik für die bestehende Bebauung nördlich der Konversionsflächen (insbesondere in der Nachbarschaft zur Bebauung „Im dürren Kopf“) überprüfen lassen.

Diese Forderung bzw. der Wunsch nach Klärung in dieser Frage wurde sowohl von den Anwohnern vorgetragen, als auch im Rahmen der Bürgerbeteiligung in den Projektwerkstätten thematisiert.

„Mithilfe eines einfachen Programmes ist es jedem Architekturbüro möglich, ein 3-D-Modell einer zukünftigen Bebauung entstehen zu lassen und dann eine Software darüber zu legen, die von Januar bis Dezember den Sonnenverlauf simuliert.“, erläuterte Marija Arnold, Mitglied im Stadtplanungsausschuss, den Antrag ihrer Fraktion.

Veröffentlicht am 04.09.2017

 

RSS-Nachrichtenticker